Unternehmen

Das Produkt Erdbebenversicherung wurde im Jahr 2000 von Hanspeter Heiz entwickelt und realisiert.
In einem ersten Schritt wurde das Schadenrisiko von Lloyd’s of London getragen.
Ab 2010 zeichnete die Helvetia Versicherung mit der SwissRe als Rückversicherer das Risiko Erdbeben.

Ab 2012 wurde das Erdbebenrisiko von der Basellandschaftlichen Kantonalbank in ihr Hypothekarprodukt integriert. Heute ist praktisch jede Liegenschaft, welche von der BLKB finanziert ist, automatisch im Umfang des Gebäudeversicherungswert bis zur maximalen Versicherungssumme gegen das Risiko Erdbeben versichert. Zusatzversicherungen wie Mietwertverlust oder Selbstbehaltsreduktion können separat bei erdbe.ch versicherungen ag versichert werden.

erdbe.ch versicherungen ag wurde am 1. Mai 2021 gegründet, so dass die Dienstleistungen des Ende 2020 verstorbenen Hanspeter Heiz weitergeführt werden können.

erdbe.ch versicherungen ag
Altenmatteweg 2
4144 Arlesheim
Mail: info@erdbe.ch
Tel: +41 61 711 40 40

Aktienkapital CHF 100’000.00
Verwaltungsrat, Rudolfus Burkard
Revisionsstelle Copartner Revision AG, Basel